« Back to Glossary Index

Vorgang der Beteiligungsfinanzierung. Im Rahmen der Aktiengesellschaft (andere Rechtsformen entsprechend) spricht man von einer Kapitalerhöhung, wenn das Grundkapital des Unternehmens erhöht wird. Es werden vier Formen der Kapitalerhöhung unterschieden: die ordentliche Kapitalerhöhung, die bedingte Kapitalerhöhung, die genehmigte Kapitalerhöhung und die nominelle Kapitalerhöhung.