« Back to Glossary Index

Englisch: Refinancing. Die Umfinanzierung  ist eine qualitative Veränderung der Kapitalstruktur eines Unternehmens. Quantitativ bleibt das Kapital unverändert. Beispiele: Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln, Umwandlung eines Kredites (Fremdkapital) in Eigenkapital, Ablösung eines Kredites durch Begebung einer Anleihe. Bilanziell (vgl. Bilanz) ist die Umfinanzierung  ein Passivtausch.