« Back to Glossary Index

Englisch: Cost center accounting. In der Kostenstellenrechnung  werden zum Zweck des Controllings die in der Kostenartenrechnung ermittelten Kosten den diese verursachenden Kostenstellen zugeordnet. Das Instrument der Zuordnung und der Darstellung der Kosten ist der Betriebsabrechnungsbogen; in ihm werden in der Regel allerdings nur die Gemeinkosten erfasst und aufgeführt. Er dient darüber hinaus der Ermittlung der Verrechnungssätze für innerbetriebliche Leistungen (innerbetriebliche Leistungsverrechnung) und der Ermittlung der Kalkulationssätze für die Produkt-Kalkulation im Rahmen der Kostenträgerrechnung.