« Back to Glossary Index

= Baldwin-Zins. Kennzahl der dynamischen Investitionsrechnung. Der  Baldwin-Zins  ist gewissermaßen der Effektivzins eines Investitionsvorhabens unter der Annahme des vollkommenen Kapitalmarktes zum Kalkulationszinssatz i. Er wird ermittelt, indem man den Endwert der Cashflows einer Investition durch Aufzinsung mit i bestimmt und dann denjenigen Zins bestimmt, bei dem der Kapitalwert gleich Null ist. Vgl. Baldwin-Methode.